Literarisch-musikalische Weltreise: bildgewaltig, tiefgründig, humorvoll und spannend

Veranstaltungsankündigung: Weltreiseabend

 

Dittelbrunn, den 02.05.2018 – „Lesung trifft Konzert“ lautet das Motto einer Veranstaltung, die als „Weltreiseabend“ am Freitag, 18. Mai, in Dittelbrunn stattfinden wird. Ab 20 Uhr laden dazu die Gemeinde Dittelbrunn, der Dittelbrunner Kulturverein KuSiDi und die katholische St.-Rochus-Bücherei Dittelbrunn in die Aula der Schule Dittelbrunn ein. Die in Dittelbrunn aufgewachsene Autorin romantischer Fernweh-Thriller, Christiane Landgraf, liest aus „Social Hideaway“ und nimmt die Gäste mit auf eine atemlose Flucht rund um die Welt. Ebenfalls rund um die Welt entführt die Kreuzfahrtautorin Brina Stein. Mit tiefgründiger deutscher Musik untermalt der Musiker „Sternentramper“ die Lesungen; wobei er in eigene Welten entführt, aber auch in Bezug zu den Romanhandlungen tritt. Getränke und Snacks werden angeboten. Der Eintritt kostet 15 € an der Abendkasse, 12 € im Vorverkauf.

Drei Kontinente in 115 Tagen erobern, vom Lebenstraum einer Weltreise – gewürzt mit einer Prise Humor: Im Rahmen einer Multivisionsshow wird die bekannte Eppsteiner Kreuzfahrtautorin Brina Stein mit ihrem Bildband an Sehnsuchtsziele von Südafrika bis Tonga entführen. Szenen aus ihrem Kreuzfahrtweltreiseroman „115 Tage an Tisch 10“ ergänzen die Destinationseindrücke, wobei ebenso humorvoll wie ehrlich und sehr persönlich die Herausforderungen einer mehrmonatigen Reise - zwischen Faszination und Lagerkoller - geschildert werden.

Den musikalischen Part des Events wird der erfolgreiche Frankfurter Musiker „Sternentramper“ übernehmen. „Sternentramper“ ist bekannt und beliebt für seinen groovigen Akustikgitarren-Sound, eingängige Melodien und tiefgründige Texte rund um Lebensfreude, Motivation, Emotionen und Loslassen.

Ferner dürfen sich die Besucher auf eine spannende Lesung der in Dittelbrunn aufgewachsenen Autorin Christiane Landgraf freuen. Christiane Landgraf schreibt romantische Fernweh-Thriller. Mit „Social Rating“ und „Social Hideaway“ stellt sie ihren Zweiteiler - aufgehängt an ethischen Fragen autonomen Fahrens und RFID Chips unter der Haut - vor, der Hochspannung in Form einer rasanten Flucht um die Welt bietet. Unterstrichen wird diese Präsentation mit persönlichen Vororteindrücken aus dem Südseeparadies Vanuatu, das einer der Hauptschauplätze der Handlung ist.

Der Dittelbrunner Bürgermeister Willi Warmuth kommentiert: „Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Abend voller spannender und emotionaler Momente im Rahmen einer hochkarätigen Kulturveranstaltung, mit der wir die große weite Welt in unser wunderschönes Dittelbrunn holen.“

Eintrittskarten können vor Ort an der Abendkasse zum Preis von 15 € erworben werden. Zudem besteht die Möglichkeit, im Vorverkauf Karten zum ermäßigten Preis von 12 € zu kaufen. Vorverkaufsstellen sind die katholische St.-Rochus-Bücherei Dittelbrunn (Öffnungszeiten: Sonntag 10:30 bis 12:00 und Donnerstag 15:00 bis 17:00 Uhr) oder das Rathaus der Großgemeinde Dittelbrunn im Ortsteil Hambach (Bürgerbüro Zimmer Nr. 11, Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr).

 

Alle Informationen über die Musik von „Sternentramper“ stehen zur Verfügung unter http://www.sternentramper.de/. Weitreichende Informationen über die Kreuzfahrtautorin Brina Stein und ihre Werke sind unter http://www.brina-stein.de/ zu finden. Über die Schriftstellerin Christiane Landgraf und ihre romantischen Fernweh-Thriller „Social Rating“ und „Social Hideaway“ stehen Hintergrundinformationen unter http://www.christiane-landgraf.de/ zum Abruf bereit.

Bildquelle: Weltreiseabend / Landgraf

Kommentar schreiben

Kommentare: 0