Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 03.05.2018

Verkehrsgeschehen:

 

 

Trunkenheitsfahrt

 

Hofheim - Am Mittwochabend, gegen 21.00 Uhr, streifte ein 56jähriger  Audi-Fahrer  am Marktplatz die Anhängerkupplung eines dort geparkten VW-Golfs. Der vor Ort anwesende Besitzer des Golfs sprach daraufhin vor Ort den Verursacher und konnte bei ihm feststellen, dass dieser nach Alkohol roch. Der Audi-Fahrer fuhr unbeeindruckt davon. Die verständigte Polizeistreife konnte den Flüchtigen zu Hause antreffen. Ein Alkoholtest ergab einen erhöhten Wert, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde.  Gegen den Mann liegt auch noch ein rechtskräftiges Fahrverbot vor.

 

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis und Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis

 

Knetzgau - Am späten Mittwochnachmittag  fiel einer Streifenbesatzung in der Straße Seelohe auf dem angrenzenden Fahrradweg ein 17jähriger Mofa-Fahrer auf. Bei der Kontrolle konnten die Beamten vom Jugendlichen erfahren, dass das Fahrzeug statt der vorgeschriebenen 25 km/h bis zu 50 km/h schnell fährt. Da er für diese Geschwindigkeit nicht die vorgeschriebene Fahrerlaubnis besitzt, wurde das Fahrzeug verkehrssicher abgestellt und versperrt.

Auf den jungen Mann kommt eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu und auf den Halter des Fahrzeuges eine Anzeige wegen der Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

 

 

Vorfahrtsverletzung

 

Hofheim - Am frühen Mittwochnachmittag befuhr eine 77jährige Opel-Fahrerin die Ostheimer Straße von Ostheim kommend in Richtung Hofheim.  An der Kreuzung zur Rügheimer Straße wolle  diese nach rechts abbiegen. Dabei übersah sie die vorfahrtberechtigte 34jährige VW-Polo-Fahrerin und stieß mit dieser zusammen. Beide blieben unverletzt.

 

 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

 

Zeil- An einem in der Hauptstraße geparkten VW-Passat wurde durch einen unbekannten VW-Golf-Fahrer am Mittwochvormittag der Außenspiegel beschädigt. Das amtliche Kennzeichen des Verursachers konnte von einem Zeugen abgelesen werden.

 

 

 

Diebstahl:

 

Oberschwappach- Von einem Anwesen in  der Steigerwaldstraße wurden in der Zeit von 01.05.2018, 18.00 Uhr, bis 02.05.2018, 15.30 Uhr, ein Briefkasten und das Zeitungsrohr von der

Hauswand gerissen. Ein auf dem Vordach angebrachtes Wettermännchen wurde entwendet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt, Tel. 09521/9270

 

 

Brandfall:

 

Zeil - In der Karl-Link-Straße geriet am Mittwochvormittag in einer Wohnung, vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, eine Kaffeemaschine in Brand. Der Brand konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr vom Geschädigten gelöscht werden. Es entstand ein Schaden von ca. 100 Euro

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0