Ska Keller Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA im Europäischen Parlament kommt nach Wipfeld

Ska Keller

Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA im Europäischen Parlament kommt nach Wipfeld

am 10. Mai 2018

Programm:

11:00 Uhr Begrüßung am Literaturhaus, Eintrag ins Gästebuch. Das Haus wurde mit EU-Mitteln gefördert.

11:30 Uhr Weinbergswanderung zur Weinbergshütte mit Bürgermeister Blesch

12:15-13:00 Uhr an der Weinbergshütte kleine Weinprobe, Imbiss, Gespräch über Europa-Politik

 

13:00 Uhr auf kurzem Weg (15 Min) zurück, Verabschiedung

Ska Keller ist seit Dezember 2016 Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA im Europäischen Parlament. Im Alter von nur 27 Jahren wurde sie 2009 ins Parlament gewählt. Während der vergangenen Europawahlen 2014 war Ska die europäische Spitzenkandidatin der Grünen und ist seit ihrer erfolgreichen Wiederwahl in ihrer zweiten Legislaturperiode im Amt.

Ihre inhaltliche Schwerpunkte sind die europäische Migrations-und Handelspolitik. Ska legt besonderen Wert darauf, dass die Handelspolitik der Europäischen Union die Ungleichheiten zwischen den Ländern des Globalen Nordens und Südens nicht noch weiter verstärkt.

Im Innenausschuss (LIBE) setzt sie sich für die Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen, sowie für eine faire Asylpolitik in der EU ein. Darüber hinaus ist sie Mitglied in der Türkeidelegation und der Mexikodelegation des Europäischen Parlaments.

Ska ist 1981 im heutigen Guben, Brandenburg (ehemals Wilhelm-Pieck-Stadt Guben, DDR) geboren und hat an der Freien Universität Berlin und an der Sabanci Üniversitesi Istanbul Islamwissenschaft, Turkologie und Judaistik studiert. Sie hat ihr Studium im Jahr 2010 mit einem Magister abgeschlossen.

Vor ihrer Wahl ins Europaparlament war sie u. a. Landesvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg, Sprecherin der Federation of Young European Greens (FYEG) sowie Mitglied im Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0