Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt a.d.Saale vom 06.05.2018

Bei Ladendiebstahl geflüchtet

Bad Neustadt/Saale, Lkrs. Rhön-Grabfeld 

Am Samstag gegen 13:10 Uhr entwendete eine 32-jährige Frau in der Spörleinstraße in einem Lebensmittelmarkt Alkohol und Kaffee im Wert von fast 18 Euro, in dem sie die Produkte in ihre mitgeführte Tasche steckte. Nachdem sie von einer Verkäuferin am Ausgang angesprochen und festgehalten wurde, setzte sich die Dame zur Wehr und flüchtete. Vor dem Geschäft konnte sie durch einen aufmerksamen Bürger festgehalten und dem Verkaufspersonal übergeben werden. Nachdem sie im Laden ihre Tasche übergeben hatte, startete sie erneut einen Fluchtversuch und rannte davon. Die zwischenzeitlich eingetroffenen Beamten nahmen die Verfolgung zu Fuß auf und konnten die Dame im Park Richtung Goethestraße Parkplatz einholen und festnehmen. Es stellte sich heraus, dass sich in der Tasche der Frau noch weiteres Diebesgut aus anderen Geschäften befand. Zudem konnte bei der Durchsuchung der Dame eine geringe Menge Crystal aufgefunden werden. Eine anschließende Wohnungsnachschau führte zur Auffindung von möglichen weiteren Diebesgut und einer geringen Menge Haschisch. Die Ermittlungen hinsichtlich den aufgefundenen Gegenständen werden von der Polizeiinspektion Bad Neustadt/Saale geführt. Auf die Frau kommt nun eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahl, Ladendiebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.

Der bislang unbekannte Mann, der die Frau bei der Flucht zunächst festhalten konnte, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt a.d. Saale unter der Rufnummer 09771/606-0 in Verbindung zu setzen.

 

 

 

Unter Alkoholeinfluss Auto gefahren

Bad Neustadt/Saale, Lkrs. Rhön-Grabfeld

In der Rhönstraße fiel einer Streifenbesatzung am Samstag Abend gegen 20:50 Uhr ein Pkw auf, der unsicher unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der 62-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von 1,98 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

 

 

 

Unfallfluchten  im Stadtgebiet

Bad Neustadt/Saale, Lkrs. Rhön-Grabfeld

In der Zeit von 11.35 bis 11.55 Uhr wurde am Samstag Mittag auf dem E-Center Parkplatz in der Kastanienallee in Herschfeld ein geparkter Pkw durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug angefahren und beschädigt. Am geparkten Pkw entstanden hinten mittig Kratzspuren. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstanden Schaden in Höhe von 800 Euro zu kümmern. 

 

Bad Neustadt/Saale, Lkrs. Rhön-Grabfeld

Im Zeitraum vom 01.05.2018 bis 03.05.2018 um 12.30 Uhr wurde in der Siemensstraße auf dem Bahnhofsvorplatz ein Fußgängerleitsystem von einem bislang unbekannten flüchtigen Fahrzeug angefahren und beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf 2300 Euro.

 

Wer sachdienliche Hinweise auf die Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt a.d. Saale unter der Rufnummer 09771/606-0 in Verbindung zu setzen. 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0