„Prozessdigitalisierung im Handwerk – Chancen richtig nutzen“ - Wirtschaftsabend am 4. Juni

Themen wie die vernetzte Produktion, das Internet der Dinge oder aber die Veränderung zur Arbeit 4.0 treffen Handwerk wie Gesellschaft in allen Bereichen – Ausnahmen? Keine!

Wer erfolgreich sein will, muss umdenken und die Chancen der Digitalisierung gestalten. Wie kann man digitale Geschäftsmodelle aus bestehenden Prozessen starten, wie lassen sich digitale Kundenschnittstellen erfolgreich umsetzen, wie die Geschäftsprozesse im Unternehmen digitalisieren? Das sind Fragen, die sich jeder Unternehmer stellen sollte. Christoph Krause zeigt an faszinierenden und erfolgreichen Praxisbeispielen aus dem Handwerk, wie die Digitalisierung zur Chance wird! Lassen Sie sich kompetent begleiten auf dem Weg in die digitale Zukunft. Ein fachlich fundierter und absolut unterhaltsamer Abend mit „Schnellredner“ Krause ist jetzt schon garantiert. Die kostenfreie Veranstaltung findet am Montag, 04.06.2018, 19:00 Uhr, im Pavillon der Sparkasse Bad Kissingen (Von-Hessing-Str. 10) statt. Anmelden können Sie sich bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises (per E-Mail: wifoe@kg.de). Zur Referenten: Als Designer, Innovation Coach und Digital-Stratege denkt, arbeitet und spricht Christoph Krause als @designgilde zu Themen der digitalen Transformation. Die Schwerpunkte liegen in der Entwicklung zukunftsweisender Geschäftsmodelle und der durchgängigen Digitalisierung der Geschäftsprozesse. Als Design-Thinker und Digitalisierungsexperte begleitet er im Rahmen des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft.

 

Fotograf: Stevan Veres

Kommentar schreiben

Kommentare: 0