Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Kissingen und Hammelburg vom 13.05.2018

Bad Kissingen

 

 

Unfallflucht in Arnshausen

 

Am Samstagnachmittag zwischen 16.30 und 17.30 Uhr wurde ein in der Schweinfurter Straße geparkter Audi bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Dabei blieb ein bislang unbekannter blauer Pkw am linken Außenspiegel des Audi hängen und riss diesen ab. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die geschätzte Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro.

Hinweise auf den Verursacher nimmt die PI Bad Kissingen unter der

TelNr. 0971/7149-0 entgegen.

 

 

 

Holzdiebstahl

 

Am 12.05.2018 gegen 19.20 Uhr konnte ein Mann beobachten, wie ein anderer Mann 8 Meterstücke Holzscheite in seinen Wagen legte und weg fuhr. Der Beobachter wusste aber, wem das Holz gehörte und verständigte den Geschädigten während er denn Mann verfolgte. Nachdem klar war, dass der junge Mann das Holz unrechtmäßig entwendet hatte, wurde die Polizei gerufen. Der flüchtige Mann konnte von den Beamten in Bad Kissingen festgestellt werden. Er wurde vor Ort mit dem Vorwurf des Diebstahls konfrontiert und als Beschuldigter vernommen.

/heusj

 

 

Unfall beim Rückwärtsfahren

 

Beim Rückwärtsausparken prallten am Samstagvormittag auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes zwei Fahrzeuge aneinander.

Eine Fahrzeugführerin hatten den Weg aus der Parklücke fast geschafft, als sie ein Fahranfänger, der seinen PKW aus einer gegenüberliegenden Parklücke rangierte, an der Stoßstange touchierte.

 

 

Herrentasche gestohlen

 

In Gedanken versunken legte ein 62-jähriger Mann aus Bad Kissingen am Samstag, gegen 12:00 Uhr seine Herrentasche in das Verkaufsregal eines Einkaufsmarktes in der Hartmannstraße. An der Kasse bemerkte er die fehlende Tasche und machte sich umgehend auf die Suche. Leider war die Tasche inzwischen vom Ablageort verschwunden. Neben Ausweispapieren, Schlüsseln und Scheckkarten befand sich ein nicht unerheblicher Betrag an Bargeld in der kleinen schwarzen Nylongewebetasche. 

Zeugen, die in dieser Sache verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen, 0971 71490, in Verbindung zu setzten.

 

 

 

Nüdlingen

 

Brandfall

 

Zu einem Brand kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Ein Anwohner hatte Brandgeräusche und Feuerschein, ausgehend von einem Nachbaranwesen, bemerkt und daraufhin die Verständigung der Feuerwehr veranlasst.

Aus bislang ungeklärtem Grund entwickelte sich in einer Mülltonnenbox ein Feuer, welches die Mülltonnen vollständig zerstörte und die dahinterliegende Garagenwand in Mitleidenschaft zog.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000,- Euro.

 

 

 

Wildunfälle

 

Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Bad Kissingen ereigneten sich im Laufe des vergangenen Samstages insgesamt drei Wildunfälle.

In allen Fällen wurde ein Reh von einem PKW erfasst und bei dem Zusammenstoß getötet. Die Wildtiere wurden von den verständigten Jagdpächtern abgeholt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3500,- Euro.

 

 

Pressebericht der Polizeiinspektion Hammelburg vom 13.05.2018

 

Manipulation an einem Zweirad führt zur Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis:

 

Hammelburg, Lkr Bad Kissingen: Für einen 16-jährigen hat eine Kontrolle ein Nachspiel. Der junge Mann war am Samstag, 12.05.18, in den Mittagsstunden innerorts mit seinem Leichtkraftrad angehalten worden. Bei der Kontrolle stelle sich heraus, dass an dem eigentlich gedrosselten Fahrzeug offensichtlich manipuliert worden war. Er konnte aber nur eine Prüfbescheinigung für das Führen von Mofa 25 vorweisen. Da er jedoch schneller unterwegs war, hätte er zumindest den Führerschein der Klasse M besitzen müssen. Weil er diesen jedoch nicht besitzt folgten die Unterbindung der Weiterfahrt und ferner eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

 

 

Gestohlenes Fahrrad aufgefunden - Wer kann Hinweise geben?

 

Fuchsstadt, Lkr Bad Kissingen: Bereits am vergangenen Dienstag, 08.05.18, in der Zeit zwischen 08.15 und 09.45 Uhr wurde in Hammelburg, Von-der-Tann-Straße, ein unversperrtes Fahrrad entwendet. Das Rad, ein Mountain-Bike der Marke Cube, Farbe blau-weiß, wurde am Samstag, 12.05.18, zur Mittagszeit in Fuchsstadt, am Dorfbrunnen, aufgefunden und sichergestellt.  Wer hat denjenigen gesehen, der das Fahrrad dort abgestellt hat? Beobachtungen, die in diesem Zusammenhang stehen, bitte an die Polizei Hammelburg, Tel. 09732/9060, weitergeben.

Das Rad konnte wieder an den Eigentümer übergeben werden.

 

 

Wildunfall in den frühen Morgenstunden:

 

Hammelburg, Lkr Bad Kissingen: In der Abend- und Morgendämmerung sind Wildtiere vermehrt unterwegs. Diese Feststellung musste auch eine Pkw-Fahrerin machen, die auf der Kreisstraße zwischen Hammelburg und Elfershausen am Sonntag, 13.05.18 gegen 05.00 Uhr, unterwegs war. Ein Reh querte die Fahrbahn, so dass es zum Zusammenstoß mit dem Pkw der 26-jährigen kam. Für das Tier endete der Zusammenstoß tödlich. Am Fahrzeug der jungen Frau entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500,-- Euro.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0