Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 16.05.2018

Zu tief ins Glas geschaut

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Dienstagabend kontrollierten die Beamten am Kurzentrum den Fahrer eines Wohnmobils. Während der Kontrolle konnte bei dem 56-jährigen Mann aus dem Landkreis Neumarkt deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden, so dass eine Atemalkoholkontrolle durchgeführt wurde. Das Ergebnis des Tests lag mit mehr als anderthalb Promille deutlich im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. Der Wohnmobilfahrer musste noch an Ort und Stelle seinen Fahrzeugschlüssel abgeben und die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Der Führerschein wurde sichergestellt.

 

 

Unberechtigte Bankabbuchung

 

Hollstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld

Ein 39-jähriger Mann stellte bei Durchsicht der Kontoauszüge seiner Visa-Karte fest, dass mehrfach unberechtigterweise von einer aus Irland sitzenden Bank Geld abgebucht wurde. Wie der oder die Täter an die Bankdaten des Mannes kamen, um den dreistelligen Geldbetrag abzubuchen, ist bislang ungeklärt. Die Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0