Zwei Premieren und viele weitere Themen-Führungen im Juni in Schweinfurt Stadt und Land

Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360°

 

Der Juni startet mit einer Premiere.  Die Ritterführung „Unterwegs mit dem Gefolgsmann Hruodland zu Suinfurtero“ findet am 3. Juni zum ersten Mal statt. Der Gefolgsmann führt durch die Zeit des 10. und 11. Jahrhunderts. Bei seiner Führung erklärt er warum die Schweinfurter Markgrafen immer wieder Ärger mit den Baiern hatten. Auf seinem Weg an der Peterstirn erzählt er über die Burg und die Siedlung – denn eine Stadt war Schweinfurt damals noch nicht- und über das Leben im Mittelalter. Beginn der Führung ist um 16.00 Uhr.

 

Die Führung  „Die Fischer und ihre Tradition“ findet am 8. Juni statt. Die Fischer gehören zu den ältesten Schweinfurtern.  Sie bewohnten ihren eigenen Stadtteil in Schweinfurt, den Fischerrain, der bis 1436 außerhalb der Stadtmauer lag. Auf dem Rundgang entlang des Mains bis in den Fischerrain, treffen die Teilnehmer auf echte Fischer/innen, die  beim anschließenden “Fischhappen“ einiges von ihrem Handwerk berichten. Die Führung startet um 16.00 Uhr.

 

Die zweite Premiere im Juni ist die Führung „Unterwegs mit dem Biermichl“. Vollmundige Gastfreundlichkeit ist das Markenzeichen des Schweinfurter Biermichl. Bei einer süffigen, bernsteinfarbenen  Begrüßung erfahren die Teilnehmer Geschichten über das Bier und die Wirtshauskultur in Schweinfurt. Feinherb, aber nicht zu bitter, so wie es der fränkische Bierliebhaber mag, geht es weiter zur einst ältesten Schweinfurter Brauereien, dem Wallbräu. Mild und spritzig empfiehlt sich der Biermichl am Ende seiner Tour bei einer einzig verbliebenen Brauereien Schweinfurts, der Brauerei Roth. Die Führung findet am 10. Juni statt und beginnt um 17.00 Uhr.

 

Die Führung „Romantische Führung – der südliche Altstadtrundgang“ bietet Romantik pur. Karla Wiedorfer spaziert mit den Teilnehmern an 15. Juni durch die südliche Altstadt. Dabei erzählt sie über die Stadtgeschichte Schweinfurts und zeigt den Gästen die Sehenswürdigkeiten. Auf dem Schrotturm blicken die Teilnehmer über die Dächer Schweinfurts. Zum Abschluss erzählt Frau Wiedorfer im Gewölbekeller des Schrotturms Schweinfurter Sagen und Geschichten. Dazu gibt es ein Glas Wein. Beginn der Führung ist um 19.00 Uhr

 

Am 22. Juni ist Mitsommer, das Fest des längsten Tages und der kürzesten Nacht. Jutta Göbel führt an der Sommersonnenwende durch das Tal der Kelten. Sie erzählt keltische und heutige Bräuche zur  Sommersonnenwende, mystische Geschichten, wissenswertes aus der Welt der Kelten und zeigt die 50 Hügelgräber im abendlichen Wald. Start der Führung ist um 18.30 Uhr.

 

Der Nachtwächter Schweinfurts dreht am 25. Juni   wieder seine Runden durch die nächtliche Stadt. In Originaltracht und Hellebarde läuft er durch das Schweinfurt im 19. Jahrhundert. Auf dem Weg durch die romantischen Gassen und entlang der alten Stadtmauern erzählt er Anekdoten und Geschichten aus der Zeit als Schweinfurt seine Reichsunmittelbarkeit verlor und bayrisch wurde. Der Rundgang startet um 21.00 Uhr

 

Der Ebracher Hof, die Salvatorkirche und die Wallanlagen sind die besonderen Anlaufstellen der Gästeführung „Zürch-Streifzuges ins Mittelalter“. Die Zürch ist eines des ältesten Viertel der Stadt. Herr Klaus Reimann erzählt viele Geschichten aus der Vergangenheit.  Am Ende geht es in die kleine Kaffeerösterei in der Rückerstrasse. Hier erfahren die Teilnehmer Interessantes über traditionelle Röstverfahren und genießen einen Espresso. Die Führung findet am 29. Juni um 15 Uhr statt.

 

Die Tickets für alle Gästeführungen sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Schweinfurt 360° erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Informationen unter: 09721 -51 36 00.

 

An allen Samstagen im Juni finden um 14.00 Uhr einstündige Altstadtführungen statt. Diese starten um 14.00 Uhr vor der Tourist-Information Schweinfurt 360°. Bei diesen Führungen können Gäste und Einheimische Wissenswertes über die ältere und neuere Stadtgeschichte Schweinfurt erfahren. Die Tickets für die Spontanführungen am Samstag können vor Beginn in der Tourist-Information erworben werden. Die Termin sind: 2. Juni, 9. Juni, 16. Juni, 23. und 30. Juni.

 

Bilder: Tourist-Information Schweinfurt 360°  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0