Abtswinder Meister tragen sich in die Chronik ein

Empfang der Gemeinde für die Mannschaft am Pfingstmontag

 

Große Ehre für die Fußballmeister des TSV Abtswind: Die Marktgemeinde lädt die erfolgreiche Landesliga-Mannschaft nach ihrem Titelgewinn zu einem Empfang ins Haus des Gastes (Hauptstraße 19) ein. Am Pfingstmontag, 21. Mai, begrüßt Bürgermeister Jürgen Schulz um 18 Uhr die Spieler, Trainer, Betreuer und Funktionäre zu einer Feierstunde, bei der auch die Abtswinder Bürger willkommen sind.

 

Eröffnet wird die Veranstaltung mit kurzen Grußworten. Höhepunkt ist der Eintrag der Mannschaft mit den einzelnen Unterschriften der Spieler in die Gemeindechronik, die bedeutenden Ereignissen für den Ort vorbehalten ist. Anschließend klingt der Empfang bei Häppchen und Getränken aus.

 

 Bild der Abtswinder Meistermannschaft  (Foto Michael Kämmerer / TSV Abtswind).

 


Der TSV Abtswind trainiert für das Sportabzeichen

 

Sechs Prüfungstermine für Erwachsene von 29. Mai bis 14. Juli

 

Vor mehr als einhundert Jahren wurde das deutsche Sportabzeichen ins Leben gerufen. Generationen von Kindern und Erwachsenen absolvierten seither den Fünfkampf des Breitensports, in dem Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft, Koordination und Schwimmfähigkeit unter Beweis zu stellen sind. Auch der TSV Abtswind bietet für jedermann Übungsstunden an und nimmt Prüfungen ab. Sechs Trainings- und Prüfungstermine für Erwachsene sind vorgesehen:

 

Dienstag, 29. Mai

11 Uhr: Radfahren (Radweg Abtswind, Richtung Rüdenhausen)

18 Uhr: Radfahren (Radweg Abtswind, Richtung Rüdenhausen)

 

Samstag, 16. Juni

10 Uhr: Leichtathletik (Sportgelände TSV Wiesentheid)

 

Dienstag, 19. Juni

11 Uhr: Schwimmen (Schwimmbad Abtswind)

18 Uhr: Schwimmen (Schwimmbad Abtswind)

 

Samstag, 14. Juli

10 Uhr: Walking (Abtswind, Ringstraße 3)

 

Für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft beim TSV Abtswind nicht erforderlich. Während der Übungszeiten sind alle Teilnehmer versichert. Weitere Gruppen- oder Einzeltermine können mit den Übungsleitern vereinbart werden. Ansprechpartner für Fragen und weitere Informationen sind die Prüfer Günter Markert (Telefon 09383/343) und Andrea Ludwig (Telefon 09383/7465). Für Kinder und Jugendliche wird es eigene Übungsstunden für das Sportabzeichen geben, die gesondert bekannt gegeben werden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0