Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 24.05.2018

Vorfahrt missachtet

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am Mittwochmittag auf der B 279 im Kreuzungsbereich der Industriestraße / Großeibstädter Straße. Ein 35-jähriger Mann befuhr gegen 12.05 Uhr mit seinem Daimler die Industriestraße und wollte die B 279 geradeaus in Richtung Hoher Markstein überqueren. Der Fahrer hielt zunächst am Stoppschild an, übersah dann jedoch eine vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines VW Golfs, welche stadtauswärts fuhr. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. Der entstandene Schaden wird auf 7.000 EUR geschätzt.

 

 

Beim Rangieren kollidiert

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Mittwoch, gegen 07.15 Uhr, musste in der Seeleinstraße der Fahrer einer Sattelzugmaschine rückwärts rangieren. Hierbei übersah er einen teilweise auf dem Gehweg abgestellten Pkw. Er streifte dessen Fahrer- und Hintertür, wodurch ein Schaden von ca. 100 EUR entstand.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0