schweinfurt Test 25.05.2018

 

Rotarischer Schatz im Wildpark gefunden

Schweinfurt – Die Präsidentin des Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn, Susanne Peter, übergab Dukaten im Wert von 1.000 Euro an Thomas Leier, den Leiter des Städtischen Wildpark Schweinfurt. Der Schatz stammt aus dem Erlös des Schlauchbootrennens.

Deckensanierung der B 286 beim Übergang auf die Hahnenhügelbrücke

Schweinfurt- In der kommenden Woche wird die Fahrbahndecke im Bereich des Fahrbahnübergangs der Bundesstraße 286 auf die Hahnenhügelbrücke saniert. Es ist mit Behinderungen zu rechnen

E-Mails wegen Datenschutzgrundverordnung - Vorsicht vor Phishing-Betrügern

Polizei Unterfranken informiert- Viele Bürgerinnen und Bürger finden derzeit mehr oder weniger zahlreiche E-Mails von Firmen in ihrem Posteingang, bei denen es um die  in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung geht. Die Erfahrung, dass auch Betrüger auf dieser „Welle mitschwimmen“ mussten jetzt zwei Unterfranken machen. Das zuständige Cybercrime-Kommissariat ermittelt und warnt vor Betrügern .

 

Beziehungsstreit endet mit Beleidigung von Streifenbeamten

Bad Kissingen- Am Freitag, nach Mitternacht, verständigte ein junger Mann die Polizeiinspektion Bad Kissingen. Er musste flüchten, da sich seine Ex-Freundin nach wie vor in seiner Wohnung aufhält und ausflippte, nachdem sie dem Alkohol zugesprochen hatte. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung verhielt sich die alkoholisierte, junge Frau äußerst aggressiv und hysterisch. Es war nicht möglich mit ihr ein Gespräch zu führen und zudem beleidigte sie die Streifenbeamten verbal. Die junge Frau wurde dann durch eine Verwandte abgeholt, so dass der junge Mann in seine Wohnung zurückkehren konnte. Es wurden nun Ermittlungen wegen Beleidigung gegen die junge Frau aufgenommen.