Internationale Jugendbegegnung mit Frankreich

2018 in Frankreich und 2019 im Landkreis Schweinfurt

 

 

Landkreis Schweinfurt. Die „normannische Schweiz“, in der Nähe von Caen im Calvados, ist das Ziel der internationalen Jugendbegegnung der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt vom 4. bis 12. August 2018 für 13- bis 17-Jährige. Neben verschiedenen interessanten Kontakten und Angeboten, die sich mit den Themen interkulturelles Lernen, nachhaltige Entwicklung und Erinnerungsarbeit beschäftigen, erleben die Teilnehmer den Calvados mit seiner Kultur, landschaftlichen Schönheit, kulinarischen Genüssen und Gastfreundschaft.

 

Höhepunkte sind die Besuche des Meeresmuseums Cité de la Mer, des Mémorial de Caen und Mont St. Michel. Doch am wichtigsten ist natürlich der Kontakt zu den französischen Jugendlichen. Dabei werden sicher wieder viele Freundschaften entstehen. 2019 steht dann der erlebnisreiche Gegenbesuch der Franzosen im Landkreis Schweinfurt an.

 

Untergebracht sind die Jugendlichen in Mehrbettzimmern, die Anreise erfolgt per Zug und Bus. Vor der Begegnung findet ein Vortreffen (Einladung erfolgt separat) statt, bei dem die Teilnehmer Ideen mit einbringen können, Land und die Region vorgestellt und weitere Fragen geklärt werden. Bei den Begegnungen wird es auch täglich Sprachanimationseinheiten geben, damit eine bessere Verständigung untereinander möglich ist.

 

Die internationale Jugendbegegnung wird gefördert vom Deutsch- Französischem Jugendwerk und dem Bezirk Unterfranken. Weitere Informationen und die Anmeldung erfolgen über die Kommunale Jugendarbeit, Telefon 09721/55-519 und unterwww.landkreis-schweinfurt.de/koja