Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 29.05.2018

Betriebsunfall

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Ein Betriebsunfall ereignete sich am Montagnachmittag auf einem Betriebsgelände in der Bahnhofstraße. Einem 49-jährigen Arbeiter fiel bei Arbeiten auf einer Ladefläche seines Lkws eine Arretierschiene auf den Kopf. Hierbei zog er sich eine Platzwunde zu und wurde mit dem Rettungswagen in die Kreisklinik nach Bad Neustadt verbracht. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

 

Handy gestohlen

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Mittwoch, den 23.05.2018, zwischen 15.00 und 17.00 Uhr, wurde einer 19-jährigen Studentin ein Handy gestohlen. Das Handy befand sich in einer Tasche, welche die junge Frau im Vorraum der Frankentherme abgestellt hatte. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 120 EUR. Zeugenhinweise werden an die PSt. Bad Königshofen, Tel. 09761-9060, erbeten.