Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 30.05.2018

Fahrraddiebstahl

 

Ebelsbach – Bereits am Freitag in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr  entwendete ein bisher unbekannter Täter vom Fahrradabstellplatz am Bahnhof ein mit einem Fahrradschloss gesichertes schwarz/gelbes Fahrrad aus dem Fahrradständer. Das Fahrrad, der Marke Active, hat einen Wert von 200 Euro.

 

 

Anhänger entwendet

 

Zeil – Bisher unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Montag, 19.00 Uhr bis Dienstag, 09.00 Uhr,  von einem Abstellplatz eines Anwesens in der Haßfurter Straße, einen grau/braunen Anhänger der Marke Behrmann. Der Anhänger hatte einen Wert von 500 Euro.

 

 

Ladendiebstahl

 

Haßfurt – Am Dienstag, um 15.20 Uhr,  beobachtete der Mitteiler von seinem Fahrzeug aus zwei südländische Männer, die an einem Bekleidungsgeschäft Am Wasserwerk Polo-Shirts entwendeten.  Während einer der Männer die Verkäuferin im Innenbereich beobachtete, steckte der zweite mehrere T-Shirts vom Ständer am Eingang des Geschäftes in seinen Rucksack.  Beide entfernten sich schnell in Richtung Zeiler Straße.  Einer der Männer war ca. 40 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schlank und trug ein neongrünes T-Shirt. Der andere ca. 30 Jahre alt, ca. 170 groß, schlank, große Sonnenbrille, hatte ein blaues T-Shirt an. Die Anzahl der entwendeten Poloshirt und der genaue Beuteschaden sind noch unbekannt.

 

 

Dieselspur

 

Königsberg – Eine Dieselspur, die sich über die komplette Hellinger Straße verteilt hatte,  wurde am Dienstagabend, um 20.29 Uhr , gemeldet. Auf dem Schotterstreifen konnte eine massive Verunreinigung mit Diesel

auf mindestens 50 Metern festgestellt werden. Der Diesel  lief teilweise in den Kanal und in die angrenzende Wiese. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Weiher. Bei der Sachverhaltsaufnahme konnte in Erfahrung gebracht werden, dass einige Zeit vorher  ein schwarzer Lkw Iveco, 7,5 t mit einem Anhänger, gewendet hatte und sich hierbei den Tank am Asphalt aufriss. Die Feuerwehr kümmerte sich eigenständig um den ausgelaufenen Diesel. Es entstand ein Gesamtschaden von 1000 Euro. Die Polizei sucht nach dem Verursacher der Verunreinigung.

 

 

 

Hinweise zu den Vorfällen werden an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0 erbeten.