Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt vom 31.05.2018

Aus dem Stadtgebiet:

 

Fahrraddiebstahl

 

Vergangene Woche, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, wurde in der Pestalozzistraße aus einem Vorgarten ein blau-oranges Cube-Rad entwendet wurde. Das Fahrrad war mit einem Zahlenschloss gesichert und hat einen Wert von 410 Euro.

 

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

 

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:30 Uhr, ereignete sich in Oberndorf ein Unfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Ein 16-jähriger Schüler fuhr mit seinem Leichtkraftrad aus dem verkehrsberuhigten Bereich Am Anger heraus und übersah hierbei eine 49-jährige Pkw-Fahrerin, welche die Steinstraße von der Hauptstraße kommend befuhr und an der Kreuzung Am Anger geradeaus weiter fahren wollte.

Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer wurde hierbei verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 3.000 Euro.

 

Pressebericht der PI Gerolzhofen vom 31.05.2018

 

Unfallflucht

 

Grettstadt - Dürrfeld - Im Zeitraum von 25.05.2018 bis 30.05.2018 blieb ein bislang unbekanntes Fahrzeug am Fallrohr einer Dachrinne in der Rathausstraße hängen. Das Fallrohr wurde hierbei beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Hinweise zum möglichen Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Gerolzhofen entgegen.

Tel: 09382/940-0

 

Wildunfall

 

Sulzheim - Am 30.05.2018 erfasste ein Audi auf der St 2272 einen Hasen, der die Fahrbahn querte. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

 

 

 

 

Aus dem Landkreis:

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Werneck

 

Am Mittwochnachmittag, gegen 15:50 Uhr, ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße Arnstein-Schraudenbach ein Verkehrsunfall bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde.

Ein 54-jähriger Traktorfahrer befuhr die Ortsverbindungsstraße und wollte nach links in einen Feldweg abbiegen. Dies übersah ein dahinterfahrender Kradfahrer und fuhr auf das Fahrzeugheck auf. Hierdurch stürzte er und zog sich diverse Verletzungen zu. Er kam anschließend in ein Würzburger Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 4.300 Euro.

 

 

 

 

 

 

 

 

Verkehrsunfall

Gochsheim

 

Am Mittwoch, gegen 19:15 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2272 bei Gochsheim ein Verkehrsunfall bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Ein 21-jähriger Skoda-Fahrer befuhr die St 2272 von Schweinfurt in Richtung Gochsheim. Als er nach links abbog, um auf die Autobahn aufzufahren, übersah er eine 20-jährige Ford-Fahrerin, welche von Gochsheim in Richtung Schweinfurt fuhr. Durch die Kollision entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro.

 

 

 

 

 

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.