Pressebericht der Polizei Schweinfurt vom vom 02.06.2018

Aus der Stadt Schweinfurt

 

Pkw angefahren und geflüchtet

 

In der Zeit von 30.05.18, 22.00 Uhr, bis 01.06.18, 08.15 Uhr, wurde in der Rhönstraße Höhe Hausnummer 16, der linke Außenspiegel von einem grauen Citroen Jumper (Kastenwagen) abgefahren. Der Pkw war ordnungsgemäß auf dem dortigen Parkstreifen abgestellt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 300 Euro zu kümmern.

 

Fahrrad gestohlen

 

Am 01.06.18 wurde in der Zeit zwischen 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Friedenstraße 25 ein Mountainbike der Marke Stevens, Modell Fluent Lady 2013 Singapore Reviews, Farbe weiß/blau, entwendet. Das Rad wurde mit einem Schloss an ein dortiges Verkehrszeichen gekettet. Das Fahrrad hat einen Wert von ca. 1.500 Euro.

 

Aus dem Landkreis Schweinfurt

 

Pkw auf ALDI-Parkplatz angefahren und abgehauen

 

Am 01.06.18 wurde in der Zeit zwischen 14.10 Uhr bis 14.30 Uhr, ein silberner Suzuki Splash, in der Schweinfurter Straße 122, in Niederwerrn, auf dem dortigen ALDI-Parkplatz, angefahren. Der Unfallverursacher verursachte an dem Pkw am hinteren linken Kotflügel einen Streifschaden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

 

 

Kupferkabel von Baustelle entwendet

 

In der Zeit vom 25.05.18, 15.00 Uhr bis 01.06.18, 09.00 Uhr, wurde von einer Baustelle im Brunnenweg in Schwanfeld ca. 150 Meter Kupferkabel und diverses Elektroinstallationszubehör entwendet. Die gestohlenen Gegenstände haben einen Wert von ca. 800 Euro.

 

 

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.