Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 03.06.2018

Eigentumsdelikte

 

Diebstahl eines Kennzeichenpaares

 

Haßfurt - Zwischen Freitag 16:00 Uhr und Samstag 10:20 Uhr wurde sowohl das vordere als auch das hintere Kennzeichen eines in der D.-Meiser-Straße in Haßfurt abgestellten Pkw entwendet. Bis zum Zeitpunkt des Diebstahls waren die Kennzeichen an einem grauen Nissan Primera angebracht. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf rund 50 Euro.

 

Versuchter Diebstahl eines hochwertigen Audi

 

Haßfurt - Im Tatzeitraum zwischen Freitag 21:00 Uhr und Samstag 01:15 Uhr versuchten mehrere bislang unbekannte Täter einen braunen Audi Q7 vom Abstellort in der Carl-Zeiß-Straße in Haßfurt zu entwenden. Um an das Fahrzeug gelangen zu können, mussten die Täter zunächst einen massiven Zaun mittels eines Trennschleifers öffnen. Der anschließende Diebstahlsversuch scheiterte jedoch trotz bereits geöffnetem Fahrzeug. Aufgrund von Beschädigungen im Fahrzeug ist dieses allerdings inzwischen unverkäuflich, sodass sich der Schaden auf 25.000 Euro beläuft. Ein möglicher Zusammenhang mit dem Diebstahl des Kennzeichenpaares in der D.-Meiser-Straße in Haßfurt ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Haßfurt fragt im vorliegenden Sachverhalt, ob im relevanten Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind? Weiter müsste insbesondere durch die Arbeiten mit dem Trennschleifer im Bereich der Carl-Zeiß-Straße und Osttangente auch eine größere Geräuschkulisse entstanden sein?  

 

 

Gewaltkriminalität

 

Pkw mutwillig beschädigt

 

Zeil a.Main - Von Freitag 20:00 Uhr bis Samstag 08:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen schwarzen Mercedes B-Klasse. Es wurde hierzu eine mehr als zwei Meter lange Kratzspur an der linken Fahrzeugseite angebracht. Der Mercedes stand zum Tatzeitpunkt in der Krumer Straße in Zeil. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 3000 Euro.

 

 

Verkehrsgeschehen

 

Verkehrsunfallflucht in Zeil

 

Zeil a.Main - Am Samstag, entweder im Zeitraum von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr auf dem Parkplatz eines größeren Einkaufcenters in der Sander Straße, oder im Zeitraum von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr auf dem Parkplatz des Zeiler Käppele, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den schwarzen Opel Mokka des Geschädigten. Durch eine Eindellung an der hinteren linken Fahrzeugtüre entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle.

 

 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter der 09521/927-0 entgegen.