Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 05.06.2018

Sprayer unterwegs

Stettfeld - Einen Schaden in Höhe von 200 Euro hat in der Zeit von Sonntagvormittag bis Montagmorgen ein unbekannter Täter in der Gartenstraße in Stettfeld verursacht. Er hat mit goldener Farbe neun Holzblumen und zwei Sandsteinpfosten des Kindergartens besprüht. Auf den Sandsteinpfosten hat er die Buchstaben BP hinterlassen.

 

Gartenzaun beschädigt

Knetzgau - Durch massive Gewalteinwirkung wurde am Sonntag, in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Babenbergstraße in Knetzgau der Pfeiler einer Gartenmauer verschoben. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

 

Pflanzen gestohlen

Haßfurt - Am Montagmittag konnten in einem Baumarkt in der Godelstatt in Haßfurt ein Mann und eine Frau beobachtet werden, die sechs Pflanzen, die im Eingangsbereich zum Verkauf dargeboten waren, ohne zu bezahlen in ihr Fahrzeug luden und wegfuhren. Bei der Überprüfung der Halteradresse konnten die entwendeten Pflanzen im Wert von 178 Euro aufgefunden und sichergestellt werden. Die Pflanzenfreunde erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

 

Diebstahl auf Baustelle

Knetzgau - Von einem auf einer Baustelle in der Verlängerung der Alten Fährstraße in Knetzgau abgestellten Bagger wurden in der Zeit vom 7. bis 29. Mai vier LED-Lampen und eine Antenne entfernt und mitgenommen. Außerdem wurde auch noch ein Schachtringgehänge entwendet. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

 

Unfallflucht

Haßfurt - Ein auf dem Parkplatz des Dragon am Hafen in Haßfurt abgestellter schwarzer BMW war im Laufe des Freitags von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren und beschädigt worden. Durch die Kratzer auf der rechten Seite der hinteren Stoßstange entstand dem Fahrzeughalter ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

 

 

Hinweise nimmt die Polizei Haßfurt unter Tel. 09521/927-0 entgegen.