Kammersiegehrung Lkr. Bad Kissingen 2018

Gestern wurden die Kammersieger des Landkreises Bad Kissingen ausgezeichnet. Geehrt wurden besonders gute Auszubildende vonseiten der Industrie- und Handelskammer und Handwerkskammer sowie "Sonstige Sieger", also Personen mit besonderen Einzelleistungen und Firmen.

Der stellvertretende Landrat Emil Müller betonte: "Es freut mich sehr, wenn sich junge Menschen für ihr berufliches Weiterkommen interessieren und bei Leistungswettbewerben ihr Bestes geben. Dem Landkreis Bad Kissingen und mir persönlich ist es ein großes Anliegen, die berufliche Ausbildung und ihre Akteure, wo immer es möglich ist, zu unterstützen. 
Neben gut ausgebildeten Nachwuchskräften brauchen wir Firmen, die junge Menschen ausbilden. Wir brauchen Unternehmer vor Ort, die unsere Region kennen und immer zu ihr stehen. Der Mittelstand vor Ort ist die Säule einer Region, die immer fest steht und die Gegend mitprägt. Der Mittelstand ist einer der wichtigsten Ausbildungsstätten unserer Jugend, und er kommt in einem lebendigen Wettbewerb seiner gesellschaftlichen Verantwortung nach. Er ist Eckpfeiler unserer Grundordnung und Herzstück auch unserer sozialen Marktwirtschaft."

Max-Martin W. Deinhard, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Würzburg-Schweinfurt, plädierte für die duale Berufsausbildung und deren Stärken. Eine Berufsausbildung, so Deinhard, sei ein guter Einstieg ins Berufsleben und biete vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Er gratulierte den Ausgezeichneten zu ihren Leistungen und erklärte, diese seien auch durch die Unterstützung vonseiten der Familie, des Freundeskreises und des Ausbildungsbetriebs bedingt.

Walter Heußlein, Präsident der Handwerkskammer Unterfranken, beglückwünschte die Kammersieger und betonte, wie wichtig es ist, junge Menschen für das Handwerk zu begeistern. „Ihr Erfolg ist Ihr ganz persönlicher Erfolg, darauf können Sie stolz sein. Ihre Leistungen erzeugen aber auch Aufmerksamkeit und diese ist wichtig für unsere Berufe. Sie sind unsere Aushängeschilder, Sie sind Vorbilder!“, so Heußlein.

 

Text Lena Pfister

 (Bildquelle: Landratsamt Bad Kissingen/ Lena Pfister)

Die Listen mit den Kammersiegern finden Sie auch auf unserer Homepage unter folgendem Link: 
https://www.landkreis-badkissingen.de/buerger--politik/aktuelle-meldungen/7766.Kammersiegerehrung-2018.html