Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 11.06.2018

Einbruch in beide Pfarrämter

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Sowohl in das kath. Pfarramt St. Kilian in der Bauerngasse, als auch in die ev. luth. Pfarrgemeinde im Bahnhofweg wurde am Wochenende eingebrochen. Aufgrund verschiedener Indizien geht die Polizei von einem Tatzusammenhang aus. In beiden Fällen drangen die noch unbekannten Täter gewaltsam über ein Fenster in das Innere der Pfarrämter ein. Nach Sachlage hatte es der oder die Täter offensichtlich nur auf Bargeld abgesehen. 

Beobachtungen zu beiden Einbrüchen, insbesondere im Zeitraum von Samstag, 09.06.2018, 22.00 Uhr, bis Sonntagmorgen, nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen. Wichtiger Hinweis: Am Samstagabend konnte ein Pärchen im Hof des Pfarramtes angetroffen werden, welches keinen plausiblen Grund für die Anwesenheit an diesem Ort vorbringen konnte. Folgende Beschreibung liegt vor: Mann: Lange, schwarze Haare, Bärtchen, ungepflegte Erscheinung. Frau: blonde Haare. Beide ca. 20 Jahre alt. 

 

 

Fahrrad lag im Garten

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Ein blau-silber-farbenes Fahrrad wurde am Sonntagnachmittag in einem Gartengrundstück „Am Bildstöckle“ entdeckt. Das Mixed-Rad (halbhohe Querstange) konnte bislang noch keinem Eigentümer zugeordnet werden. Es kann beim Bauhof Mellrichstadt nachgefragt werden.