Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 14.06.2018

Fahrzeug massiv verkratzt

 

Ostheim v.d.Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Mit einem spitzen Gegenstand war ein bislang nicht bekannter Täter am Mittwoch, 13.06.2018, in der Paulinenstraße unterwegs. Dabei war ein Pkw Audi zwischen 17.30 und 18.00 Uhr am Beginn der Paulinenstraße geparkt. Der Täter verkratzte alle vier Fahrzeugtüren, wobei der entstandene Schaden auf 3000 Euro geschätzt wird.

Wer kann der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, Hinweise zu dem noch Unbekannten geben?

 

 

Sattelkammer brannte

 

Willmars, Lkr. Rhön-Grabfeld. Insgesamt 46 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren wurden am Mittwochvormittag nach Alarmauslösung in die „Alte Gasse“ beordert. In einem Pferdestall war am Mittwochvormittag eine Rauchentwicklung entdeckt worden. Die Florianjünger hatten den Brand, der sich in der Sattelkammer entzündete, jedoch rasch unter Kontrolle. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte ein defektes Elektrogerät die Ursache zur Ausbreitung des Feuers gesetzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Werbung bei SW-N.TV bringt Erfolg

Tabakutensilien verschwanden in der Jackentasche

 

Fladungen, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Mittwochnachmittag wurde ein junger Mann im Verbrauchermarkt in der Industriestraße dabei beobachtet, wie er Tabak und das dazugehörige Papier in seine Jackentasche steckte. An der Kasse bezahlte er jedoch nur diverse andere Artikel. Der Jackentascheninhalt bringt ihm nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls ein.