Pressebericht der Polizei Bad Neustadt vom 23.12.2017

Verkehrsunfälle

 

Bad Neustadt

 

Im Laufe des Freitag ereigneten sich im Bereich der PI Bad Neustadt insgesamt sechs Verkehrsunfälle mit einem Gesamtsachschaden von ca. 14.000 Euro. Am Freitag zwischen 14.50 Uhr und 16:05 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer beim Ein-oder Ausparken seines Fahrzeuges in der Goethestraße auf Höhe Haus Nr. 15 ein dort geparktes Fahrzeug an der Felge und Stoßstange. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne sich um den Schaden zu kümmern.

 

Ein Unfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht wurde der Polizei am Freitag gegen 08.00 Uhr gemeldet. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr in Niederlauer in der Industriestraße mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr ein Verkehrszeichen, durchbrach einen Maschendrahtzaun einer dort ansässigen Firma und kam schwer beschädigt unter einem Lkw-Auflieger zum Stehen. Der Fahrer verließ danach das Fahrzeug und entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalles. Der Unfall dürfte in der Zeit von Donnerstag 20.00 Uhr bis Freitag 08.00  Uhr passiert sein. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Bad Neustadt (09771/6060).

 

 

Polizeibeamte beleidigt

 

Niederlauer

 

Anlässlich einer Veranstaltung in der Discotheke Gleis 13 in Niederlauer wurde ein 22jähriger  Besucher aufgrund seines Verhaltens von der Security aus dem Veranstaltungsgebäude verwiesen. Nachdem er sich den Anweisungen des Personals widersetzte wurde zur Aufklärung des Sachverhaltes die Polizei hinzugezogen. Ein weiterer Gast, ein 19jähriger Mann aus Bad Neustadt, beleidigte die Beamten während der Sachverhaltsaufnahme immer wieder mit Schimpfwörtern und Gesten. Nachdem der 19Jährige dann auch noch die Amtshandlungen der Polizeibeamten störte wurden seine Personalien festgestellt und er wegen Beleidigung zur Anzeige gebracht.   

 

Bei der gleichen Veranstaltung fiel dem Sicherheitsdienst ein 21jähriger Mann aus dem Nachbarlandkreis auf, der ebenfalls die Veranstaltung störte und deshalb des Hauses verwiesen werden sollte. Dieser Aufforderung kam er nicht nach. Nachdem er auch den Anweisungen der hinzugezogenen Polizeibeamten nicht  nachkam wurde er in Gewahrsam genommen und in die Haftzelle der PI Bad Neustadt  zur Ausnüchterung gebracht.

 

 

Bei einer Personenkontrolle auf dem Parkplatz des Veranstaltungsgeländes wurde am Samstag gegen 02:50 Uhr eine 17jährige Jugendliche

angetroffen und kontrolliert. Bei Bemerken der Streife warf die 17Jährige einen Joint weg. Auf Vorhalt gab sie an, dass es sich hierbei um Marihuana handelte. Der Joint wurde sichergestellt. Die minderjährige Beschuldigte wird wegen eines Vergehens nach dem BtmG zur Anzeige gebracht und wurde ihren Eltern übergeben.

 

 

Betrunken gefahren

 

Schönau

 

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Schönau wurde ein 21jähriger Pkw-Fahrer angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 0,76 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Mann erwartet jetzt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige und ein Fahrverbot.

 

 

 

Ladendiebstahl

 

Bad Neustadt

 

 

Am Freitag gegen 14.40 Uhr erstattet der Marktleiter eines Bad Neustädter Supermarktes Anzeige gegen einen 26jähriger „Kunden“.

Der Kunde war dabei beobachtet worden, wie er Lebensmittel im Wert von ca. 12 Euro in seinen mitgebrachten Rucksack steckte, und ohne zu bezahlen den Kassenbereich passieren wollte. Nach Passieren der Kasse wurde er angehalten und der Polizei übergeben.

 

 

 

Pkw zerkratzt

 

Bad Neustadt

 

 

Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen in einer Garage in der Gottfried-Keller-Straße abgestellten Pkw eines  65jährigen Anwohners. Hierbei wurde die gesamte linke Fahrzeugseite verkratzt  Der Schaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die PI Bad Neustadt (09771/6060).

 

 

Rüpelhaft gefahren

 

Bad Neustadt

 

Eine 26jährige Frau aus Ostheim erstattete am Freitagnachmittag Anzeige gegen einen Pkw-Fahrer. Der beschuldigte 43jährige Pkw-Fahrer  

hatte die junge Frau auf der Strecke von Mellrichstadt nach Bad Neustadt massiv belästigt indem er dicht auffuhr, die Frau überholte und sie mehrere Male zum Abbremsen bis zum Stillstand zwang. Den rüpelhaften Pkw-Fahrer erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

 

 

 

Gefälschte Tickets verkauft

 

 

Bad Neustadt

 

 

Eine 17jährige Frau aus dem Landkreis erstatte am Freitagnachmittag Anzeige gegen Unbekannt. Sie hatte im Internet zwei Tickets für ein Konzert erworben und bezahlt.  Jetzt stellte sie fest, dass die Tickets gefälscht waren. Der Schaden beträgt ca. 70 Euro.

 

 

Diebstahl aus Kraftfahrzeug

 

 

Niederlauer

 

 

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle zeigte ein 70jähriger Mann aus Niederlauer an, dass er in der Nacht auf Freitag bestohlen worden war. Er gab an, dass er sein Fahrzeug am Donnerstagabend unverschlossen vor seinem Haus abgestellt hatte. Am Freitag früh stellte er dann fest, dass unbekannte Täter in sein Fahrzeug eingedrungen waren und es durchsuchten. Dabei  entwendeten sie ein Bedienteil des Autoradios sowie diverse Kleinteile.  

 

 

 

Graffitischmierereien

 

Rödelmaier

 

In der Zeit von Montag 07.00 Uhr bis Dienstag 07.00 Uhr beschmierten unbekannte Täter das  Wartehäuschen der  Bushaltestelle in der Burgstraße in Rödelmaier mit verschiedenen Tags. Der Schaden beträgt ca. 200 Euro. Wer hat in dieser Zeit Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die PI Bad Neustadt  

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0