Wichtige drei Punkte

Mighty Dogs gewinnen gegen einen direkten Mitkonkurrenten um die ersten fünf Plätze in der Vorrunde und behalten 3 wichtige Punkte im Icedome.

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse verspäteten sich die Schiedsrichter und die Partie begann 35. Minuten später. In der dritten Spielminute passte Stephan Trolda vor dem Tor quer auf Mathias Kohl, dessen Schuss Manuel Hanisch im Tor der Gäste abwehrte. Jedoch vier Minuten später überwand Michael Stach den Freisinger Schlussmann zum 1:0. Nach sechs Sekunden in Überzahl glichen die Gäste in der 11. Minute zum 1:1 durch Martin Dürr aus. Kurz darauf wurde ein Tor von Stephan Trolda nicht gegeben, da im gleichen Moment gegen Mathias Kohl eine Strafe ausgesprochen wurde. Stattdessen traf Martin Dürr Benjamin Dirksen durch die Hosenträger zum 1:2. Doch die Antwort der Hausherren ließ nicht lange auf sich warten, 16 Sekunden später glich Michele Amrhein zum 2:2 aus. Anderthalb Minuten vor der Pause legte Marc Zajic in Überzahl die Scheibe quer auf Dion Campbell, der den Puck zum 3:2 für die Mighty Dogs im Tor versenkte.

Der zweite Spielabschnitt war geprägt von Strafen auf beiden Seiten, die den Spielfluss unterbrachen. In der 26. Spielminute passte Jonas Manger zum Michael Stach, der am Pfosten stehend am Torerfolg gehindert wurde. Drei Minuten später nutzte Felix Kammermeier bei 4 gegen 4 den Platz auf der Eisfläche zum 3:3 Ausgleich, das gleichzeitig der Pausenstand nach dem zweiten Drittel war, da beide Mannschaften ihre Überzahlspiele nicht zu einem Tor nutzen konnten.

Zu Beginn des letzten Spielabschnitts war Benjamin Dirksen sofort gefordert und wehrte nach einem Alleingang den Schuss von Martin Dürr ab.  In der 45. Spielminute spielte Richard Adam die Scheibe ums Tor herum, doch Manuel Hanisch war am Pfosten zur Stelle. Nach einem Schuss von Mathias Kohl lag Manuel Hanisch bereits auf dem Eis und Marc Zajic musste nur noch über den Goalie hinweg zum 4:3 in der 48. Minute einnetzten. Zwei Minuten vor Spielende hatte Stephan Trolda bei einem Alleingang noch die Chance die Führung auszubauen, allerdings blieb es beim 4:3 Sieg der Mighty Dogs. In der Pressekonferenz sah für Trainer Zdenek Vanc in den drei gewonnen Punkten das einzig Positive, ansonsten war er mit der Spielweise seiner Mannschaft nicht zufrieden.

Am Sonntag, den 10.12.2017, steht um 18:00 Uhr das Rückspiel gegen den Derbygegner Bad Kissingen an. Wie bereits vor Saisonbeginn kommuniziert fällt in den Derbys gegen die Kissinger Wölfe und die Haßfurt Hawks ein Topzuschlag von einem Euro an. Dauerkarteninhaber sind von diesem Zuschlag nicht betroffen. Wir freuen uns auf ein spannendes und faires Derby, in dem Marc Zajic und Richard Adam kurz nach ihrer Rückkehr nach Schweinfurt auf ihre ehemaligen Mannschaftskollegen treffen. Gleichzeitig handelt es sich bei dem Derby um ein Spitzenspiel, der Viertplatzierte aus Schweinfurt (31 Punkte in 14 Spielen) trifft auf den Zweitplatzierten aus Bad Kissingen (32 Punkte in 15 Spielen).

 

Spielstatistik: Mighty Dogs Schweinfurt – SE Freising 4:3 (3:2; 0:1; 1:0)

 

1:0 Michael Stach (Michele Amrhein), 7. Minute
1:1 Martin Dürr (Pavel Hanke, Manuel Kühnl), 12. Minute, PP1
1:2 Martin Dürr (Johannes Weyer, Bernhard Weinzierl), 16. Minute
2:2 Michele Amrhein (Jens Freund, Jonas Manger), 16. Minute
3:2 Dion Campbell (Marc Zajic, Mathias Kohl), 19. Minute, PP1
3:3 Felix Kammermeier, 29. Minute, 4 gegen 4
4:3 Marc Zajic (Mathias Kohl, Richard Adam), 48. Minute

 

Strafzeiten: Mighty Dogs Schweinfurt 14, SE Freising 20
Zuschauer: 474

 

Weitere Ergebnisse des 22. Und 23. Spieltags:

EHC Straubing – ESV Burgau                      0:11

ESV Burgau – EHC Sraubing                     15:1
ESC Vilshofen – VER Selb 1b                      4:3
EV Dingolfing – EC Bad Kissingen              2:6
VfE Ulm/Neu-Ulm – ERSC Amberg           2:5

Nächsten Spiele der Mighty Dogs:

 

Sonntag, den 10.12.2017, um 18 Uhr: Mighty Dogs – EC Bad Kissingen
Freitag, den 15.12.2017, um 20 Uhr: Mighty Dogs – EV Dingolfing
Sonntag, den 17.12.2017, um 18 Uhr: EHC Königsbrunn – Mighty Dogs

Kommentar schreiben

Kommentare: 0