Pressebericht der PI Gerolzhofen vom 30.10.2017

 

 

 

Verkehrsunfall

Alitzheim - Am vergangenen Freitag, um 06.50 Uhr, kam es auf der Staatsstraße zwischen Alitzheim und Sulzheim zu einem Unfall. Ein Omnibus und ein VW Touran trafen sich im Begegnungsverkehr. Hierbei wurde die linke Fahrzeugseite des Busses leicht verkratzt und am VW der linke Außenspiegel beschädigt. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Sachschaden etwa 2000 €.

Verkehrsunfall

Kolitzheim - Zu einem Unfall mit etwa 5500 € Sachschaden kam es am Freitag, gegen 17.45 Uhr, in Kolitzheim. Eine Opel-Fahrerin befuhr die Straße Am Felsenkeller. An der Kreuzung zur Amselstraße übersah sie einen von rechts kommenden Autofahrer und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand.

Diebstahl aus Wohnwagen

Gerolzhofen - In den vergangenen 14 Tagen, zwischen 14. und 28.10.17, brach ein bislang unbekannter Täter einen auf dem Großraumparkplatz in der Berliner Straße abgestellten Wohnwagen auf. Der Täter entwendete diverse Gegenstände im Wert von etwa 650 €.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, möchten sich mit der Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400 in Verbindung setzen.

Verkehrsunfall

Schönaich - Ein 27jähriger Autofahrer fuhr am Sonntag, gegen 16.00 Uhr, von Ebersbrunn in Richtung Schönaich. In einer leichten Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Warnbarke. Der Fahrer blieb unverletzt. Sachschaden entstand in Höhe von 650 €.

Verkehrsunfall

Dingolshausen - Am Sonntag früh befuhr ein 21jähriger mit seinem BMW und Anhänger von Dingolshausen in Richtung Gerolzhofen. Er transportierte verschiedene Gegenstände ohne jegliche Sicherung. Während der Fahrt machte sich ein Campingstuhl selbständig, flog auf die Straße und wurde von einem entgegenkommenden BMW erfasst. Keine Verletzte. Sachschaden etwa 2000 €

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0