Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 05.12.2017

Verkehrsgeschehen:

 

Fußgängerampel angefahren

Haßfurt - In der Zeit von Montag, den 05.12.17, 00:00 Uhr bis 04:40 Uhr, wurde an der Kreuzung Godelstatt und Staatsstraße 2447, die Fußgängerampel von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Hierbei wurden die Ampelschirme und die Abdeckung der Beleuchtung beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist im Moment nicht bekannt. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

 

Außenspiegel touchiert

Zeil - Am 04.12.17, um 15:45 Uhr, touchierte eine 19-jährige BMW-Fahrerin im Vorbeifahren mit ihrem Außenspiegel den Außenspiegel eines in der Hauptstraße geparkten Pkw VW. Hierbei entstand am Außenspiegel des geparkten VW ein Sachschaden von ca. 150 Euro.

 

Überschlag bei Schneeverwehung

Rauhenebrach - Am 04.12.17, um 07:30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger mit seinem Pkw Opel die Staatsstraße St 2258 von Prölsdorf kommend, in Fahrtrichtung Schindelsee. Ca. einem Kilometer vor Schindelsee geriet er aufgrund der Schneeverwehungen in einer Linkskurve nach rechts auf das Bankett. Danach verriss er das Steuer, wodurch er die Kontrolle über seinen Pkw verlor, in den Straßengraben rutschte und sich anschließend überschlug. Der Unfallverursacher zog sich hierbei ein Schleudertrauma zu. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

 

Auf abbiegenden Pkw aufgefahren

Eltmann - Am 04.12.17, um 06:50 Uhr, fuhr eine 26-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Pkw BMW, auf den am Steinertsplatz verkehrsbedingt wartenden Pkw Mercedes der Geschädigten auf. Unfallursächlich dürften die zu diesen Zeitpunkt herrschenden winterlichen Straßenverhältnisse gewesen sein.  An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 4500 Euro.

 

Gegen geparkten Pkw gerutscht

Haßfurt - Am 04.12.17, um 07:30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger mit seinem Pkw BMW, die Zeppelinstraße. In einer Linkskurve geriet sein Fahrzeug auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und prallte dort gegen einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Audi. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von ca. 1700 Euro.

 

 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter 09521/927-0 entgegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0