Pressebericht der Polizei Bad Neustadt vom 05.12.2017

Pressebericht vom 05.12.2017

 

Kleintier ausgewichen - Totalschaden

BASTHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

Eine 45-jährige Suzuki-Fahrerin verunglückte am Montagfrüh, um 06.10 Uhr, als sie zwischen Unterwaldbehrungen und Simonshof nach eigenen Angaben einem Fuchs oder Hasen ausweichen wollte. Sie geriet mit ihrem Fahrzeug nach rechts in den Graben, stieß auf einen Wasserdurchlass und überschlug sich mehrfach. Der Suzuki kam schließlich auf den Rädern zum Stehen. Die Frau wurde bei dem Überschlag leicht verletzt, ihr Pkw musste totalbeschädigt abgeschleppt werden. Der Zeitwert des Suzuki beträgt etwa 12.000,- Euro.

 

Zu schnell unterwegs

OBERELSBACH - LKR RHÖN-GRABFELD

Durch nicht angepasste Geschwindigkeit bei schlechten Witterungsverhältnissen kam ein 23-jähriger VW-Fahrer am Montagfrüh zwischen Weisbach und Bischofsheim auf der Staatsstraße 2289 auf die Gegenspur und kollidierte mit einer entgegenkommenden Hyundai-Fahrerin. Durch den Zusammenstoß wurden beide Autos erheblich beschädigt. Der Hyundai musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt etwa 7.500,- Euro.

 

Unfallzeugen gesucht

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Montag, um 09.30 Uhr trafen sich ein Lkw-Fahrer und ein Mercedeslenker im Bereich der Salzpforte schadensträchtig. Jeder der beiden erklärte den Unfall anders. Aus diesem Grund wird um Beobachtungen von unbeteiligten Zeugen gebeten. Die Schadenshöhe wird mit 1.100,- Euro beziffert.

 

Übersehen

Gegen 14.30 Uhr am Montag wollte ein 23-jähriger BMW-Fahrer in der Industriestraße auf dem Siemensparkplatz rückwärts ausparken. Dabei übersah er einen geparkten Audi und prallte auf diesen. Der Schaden wird insgesamt auf ca. 3.000,- Euro geschätzt.

 

Herrenfahrrad gestohlen

Ein 33-jähriger Mann meldete sein blaues Mountainbike, das er ungesichert am Montag, gegen 12.45 Uhr, am Busbahnhof abgestellt hatte, bei der Polizei als gestohlen. Als er gegen 14.00 Uhr wieder wegradeln wollte, war das 21-Gang-Rad mit Katzenaugen an Vorder- und Hinterrad verschwunden. Der aktuelle Wert des Rades beläuft sich auf ungefähr 50,- Euro.

 

Sporttasche am Marktplatz gefunden

Eine Frau fand am Montagnachmittag an der NESSI - Haltestelle eine graue Nike-Sporttasche mit Turnschuhen, Jeanshose und grauem Trägeroberteil. Wer vermisst so etwas?

 

Marihuana im Mund versteckt

Ein 20-jähriger Mann und ein 17-jähriges Mädchen wurden am Montag, gegen 21.45 Uhr, von der Polizei in der Berliner Straße kontrolliert. Dabei fiel den Beamten auf, dass der junge Mann nur eingeschränkt sprechen konnte, weil er etwas in seinem Munde verborgen hielt. Nach gutem Zureden spuckte er eine Kunststoffplombe mit Marihuana aus und übergab sie den Polizisten. Er bekommt nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 

Winterjacke geklaut

BISCHOFSHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

In einer Schule im Zentweg wurde schon am 25.10. 2017, zwischen 11.30 Uhr und 13.00 Uhr,  eine blaue Daunenjacke, Gr. 152, mit Ärmeln aus Strickfleece vom Kleiderständer vor dem Klassenraum der Mittelschule gestohlen. Die Mutter des geschädigten Buben erstattete erst jetzt Anzeige, weil sie immer noch auf eine freiwillige Zurückgabe der Jacke gehofft hatte.

Wer hat eventuell Beobachtungen zu diesem Zeitpunkt dort gemacht?

 

Einbruch in Bahnhofsgebäude

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

In der Nacht zum Sonntag, zwischen 00:20 Uhr und 08.00 Uhr, wurden in der Bahnhofshalle mehrere Türen und Fenster von unbekannten Personen beschädigt, um in einige dort ansässige Geschäfte einzudringen. In einem Laden wurde das Inventar massiv beschädigt und verschiedene Artikel im Wert von 150,- Euro gestohlen. Die Schadenshöhe beläuft sich insgesamt auf etwa 1.500,- Euro.

Wer kann Hinweise geben?

 

Schwerer Verkehrsunfall

 

Heute, gegen 06.45 Uhr, kam es auf der St2245, zwischen Heustreu und Bad Neustadt/Saale, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Bei einem Überholvorgang von zwei Pkw´s, die von Bad Neustadt/Saale in Richtung Heustreu fuhren, kam es zunächst zu einer seitlichen Berührung

 

Durch die seitliche Berührung geriet der überholende, silberne BMW, auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem folgenden Suzuki, welcher in Richtung Bad Neustadt/Saale fuhr und einem Toyota zusammen.

 

Durch die Gesamtsituation kam der überholende Pkw von der Fahrbahn ab und wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert und schwer verletzt. Er musste durch die hinzugezogene Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden.

 

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr weiträumig von den eingesetzten Feuerwehrkräften, Heustreu, Hollstadt, Wargolshausen und Bad Neustadt/Saale, umgeleitet.

 

Vor Ort waren mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes und ein Notarzt. Bei dem Unfall wurden vier verletzte Personen bekannt. Eine Person wurde mit Verdacht auf Beckenfraktur weiterverlegt in die Uniklinik.

Alle beteiligten, verunfallten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

 

Da sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort entfernte, werden Ermittlungen hinsichtlich der Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrlässige Körperverletzung geführt.

Es entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 13.000,00 Euro.  

 

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der genauen Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen.

 

Zur Klärung des Unfallherganges werden Zeugen gebeten, sich umgehend bei der Polizeiinspektion Bad Neustadt/Saale zu melden.

 

Tel. 09771/606-0

Kommentar schreiben

Kommentare: 0